124. Cartellverbandsversammlung

In Freiburg feierte der CV in diesem Jahr seine 124. Cartellversammlung, zu der der Vorort herzlich eingeladen wurde. Trotz des 120. Stiftungsfestes der eigenen K.St.V. Albertia reiste der hohe Vorortspräsident Kb David Kockerols persönlich nach Freiburg, um am Festkommers teilzunehmen. Unterstützt wurde er dabei von zwei Kartellbrüdern der K.St.V. Neuenfels zu Freiburg, unter ihnen der hohe Alt-Vorortspräsident Kb Szandor Knapp. Ebenfalls anwesend waren der hohe ÖCV-VOP Fb Mario Kuss v/o Knutschfleck, der hohe Centralpräsident des SchwStV Fb David Wolf v/o Paladin sowie der Vizepräsident des EKV Fb Markus Friderichs v/o Genosse. Geschlagen wurde der Kommers vom amtierenden CV-Vorort aus Freiburg unter der Leitung des hohen CV-VOP Fb Ramon Mann. In der Festrede erinnerte Fb Dr. Willi Steul (Intendant des Deutschlandradios) an die Bedeutung des katholischen Korporationswesens gerade zur heutigen Zeit. Vor knapp 2.000 Kommersgästen und über 250 Chargierten von 90 Chargenabordnungen überbrachte Kb Kockerols die Grüße des KV und erinnerte an die vielen Gemeinsamkeiten, die den CV und den KV verbinden und die zuletzt zu einer sehr intensiven Zusammenarbeit zwischen den Vororten beider Verbände geführt haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s