Reaktivierung Normannia-Greifswald zu Mainz

Am Freitag, den 02.11., durfte der Vorort bei einem ganz besonderem Ereignis dabei sein: Der Reaktivierung einer unserer ältesten Mitgliedskorporationen. Normannia-Greifswald zu Mainz, gegründet im Jahr 1873, vertagt 1998, hat nun nach 14 Jahren wieder eine Aktivitas!

Sieben Burschen konnte der Hohe Philistersenior der Normannia Dr. Bernhard Loos im Hochoffiz des Wiederbelbungskommerses promovieren. Der Hohe VOP durfte stellvertretend für den ganzen Verband die besten Wünsche ausdrücken und übergab als kleine Aufmerksamkeit dem Hohen Senior Marc Lenzke im Offiz einen Krug und ein Flasche KV-Mühlengeist. „Nec aspera terrent“ – auch Widerwärtigkeiten schrecken nicht – den Wahlspruch der Verbindung legte der AHX in seiner Rede der neuen Aktivitas besonders ans Herz. Das wünschen auch wir unseren Kartellbrüdern in Mainz für einen guten Start.

Vivat, crescta, floreat Normannia ad multos annos!

Bild: Corona des Wiederbelebungskommerses

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s