AGV Seminar in Brüssel

Die AGV tagt mit den Vororten in Brüssel

Vom 9.4-11.4 tagte die Mitgliederversammlung der AGV, welche den Zusammenschluss der Vororte aller Fünf katholischen korporationsverbände( KV, CV, UV, RkdB und TCV) darstellt, im Rahmen eines Dialogprogramms in Brüssel. Die Dialogprogramme dienen dazu Kontakte zu Entscheidungsträgern in Politik, Wirtschaft und Medien zu knüpfen um einen Adressatenkreis zu etablieren, in dem wir auf unsere Positionen aufmerksam machen können. Nicht zu letzt natürlich mit der Perspektive, diese dann auch in die jeweiligen Entscheidungsfindungen mit einbringen zu können.

Das Dialogprogramm in Brüssel stellte neben den etablierten, in Berlin und den Landeshauptsädten, ein Novum dar. Nichtsdestotrotz ist es dem Vorstand der AGV erneut gelungen interessante und kompetente Gesprächspartner für uns zu finden. Wir waren u.a. zu Gast bei den Europaabegeordenten Dr. Peter Liese und Martin Kastler (UV), die beide im Parlament für ihre explizit christlichen Positionierungen bekannt sind. Auch der Generalsekretär der europäischen Bischofskonferenz(ComECE) Reverend Dr. Daily empfing uns.

Während der Mitgliederversammlung wurde über ein Positionspapier der AGV zur Entwicklung Europas, sowie über Prüfsteine zur Bundestagswahl 2013 beraten. Letztere konnten auch bereits verabschiedet werden. Das Papier zum Thema Europa soll eine Positionierung zur christlichen Identität Europas als Kernthema haben und daraus konkrete politische Positionen ableiten. Über den genauen Inhalt werden wir, nicht zu Letzt auf Grund der vielfältigen Eindrücke des Dialogprogramms, weiter beraten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s