Vorortsübergabekommers Münster

Am Freitagabend begann mit dem Oktoberfest als Begrüßungsabend das zweite große couleurstudentische Event im KV in Münster innerhalb eines halben Jahres. Bereits zu dieser Gelegenheit trafen sich einige Kartellbrüder aus unterschiedlichen Städten, teilweise in bayerischer Tracht, um das Wochenende stilvoll einzuläuten.

Mit einem Festkommers in der Halle Münsterland übergab am Samstag der scheidende Vorort e.v. K.St.V. Markomannia Münster die Standarte an seine Nachfolger e.s.v. K.St.V. Wiking & Alania-Breslau nach Aachen. In seiner Festrede beleuchtete Kb Dr. Antonius Hamers Wh! Rhein! Mk! unter dem Titel „Nun sag‘, wie hast Du’s mit der Religion?“, bekannt als Gretchenfrage aus Goethes Faust, das Verhältnis zwischen Kirche und Staat in Deutschland. Der neue Vorortspräsident Andreas Wittenberg Wk! nutzte den Kommers für einen kurzen Ausblick auf die kommende Amtsperiode und durfte dabei unter anderem die anwesenden Vororte von CV und UV zum Drei-Verbände-Gespräch nach Aachen einladen. Im Anschluss an den durch alten und neuen Vorortspräsidenten geschlagenen Kommers wurden die Feierlichkeiten in der Fidulitas auf dem Markomannenhaus fortgesetzt, bei der man mit den aus weiten Teilen der Republik angereisten Kartellbrüdern weiteren Austausch finden konnte.

Am Sonntag trafen sich nochmals mehrere Besucher des Wochenendes zum Vorortsbrunch auf dem Markomannenhaus, um gesellig das Wochenende ausklingen zu lassen und sich für die Heimreise zu stärken.

Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Vorgängern aus Münster für die gelungene Ausrichtung dieses Kommerses und verbleiben mit einem vivant, crescant et floreant Vorort et Kartellverband ad multos annos!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s