Südniedersachsenringkneipe in Göttingen

Auf dem Haus e.v. K.St.V. Winfridia im KV zu Göttingen fand die Südniedersachsenringkneipe des Wintersemesters 2013/2014 statt, zu der wieder zahlreiche Kartellbrüder der teilnehmenden Korporationen in die älteste Universitätsstadt Niedersachsens reisten. Mit dabei waren wie jedes Jahr der AV Gothia im KV zu Hannover sowie die AV Glückauf-Salia im CV und KV zu Clausthal-Zellerfeld. Ebenso fanden zwei Kartellbrüder des K.St.V. Thuringia im KV zu Marburg den Weg auf das Winfridenhaus, um der Kneipe beizuwohnen.

Das vom Hohen Senior Winfridiae Tim Gralla geschlagene Offiz überzeugte durch Commentstärke und den wissenschaftlich-technischen Vortrag eines Farbenbruders zur Entwicklung des Phonographen durch Thomas Alva Edison, welcher mit einer Präsentation einer 110 Jahre alten Aufnahme, gespeichert auf einer Wachswalze, endete. Die Festrede des Hohen Seniors gab einen Einblick in die Finanz- und Wirtschaftskrise des Euroraums, ging auf die Ursachen mit dem Zusammenbruch der Lehman Brothers ein und gab einen Ausblick auf zukünftige Chancen und Risiken.

Im anschließenden Inoffiz übernahmen die anwesenden Füxe das Präsidium, die ihre Mühen damit hatten, die heiter gestimmte Kneipcorona im Zaum zu halten. Die Fidulitas mit Clausthaler Mitternachtsschrei und Steigerlied ermöglichte zahlreiche Gelegenheiten des Austauschs zwischen Kartell- und Farbenbrüdern über die Grenzen von Städten und Verbänden hinweg und betonte damit einmal mehr die Wichtigkeit solcher Veranstaltungen.

Vorstand der Winfridia mit VOPxxxx Lennart Biesenbach

Vorstand der Winfridia mit VOPxxxx Lennart Biesenbach

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s